Sonntag, 14. Dezember 2008

Challenge Januar 09

Januar 09 challenge


Hallo ihr lieben Mitnäherinnen


So schnell ist das Jahr vorbei gehuscht und hat so manche Spur hinterlassen. Wir alle haben Spuren auf Stoff hinterlassen und wenn ich so meine kleine Wand anschaue, dann freue ich mich immer, wenn ich wieder eine neue Challenge-Arbeit von uns dort aufhängen kann. Eure Spuren in meinem Chaos.


Auf geht's ins neue Jahr mit


Neue Spuren aus Stoff auf Stoff


Dazu benötigen wir Massenhaft Stoffreste.

Aber: nun zu den Bedingungen:

Zeit: spätestens, aller spätestens muss euer Stoff-Paket am 5.01.09 hier bei mir sein.

Nur: und wirklich NUR original Patchworkstoffe verwenden.

Keine: Hemden, Vorhang, Polster, Organza, Leinen, Polyester oder Seidenstoffe.

Größe: Mindestens 5 x 5 cm, nicht kleiner, alle Abfälle die ihr habt, alle Farben, Muster, auch Bänder, nicht schmäler wie 5 cm. Je mehr, je besser.

Natürlich zählen auch FQ oder QV dazu,

insgesamt ein Päckchen voll.


Je mehr Stoffe ihr abgebt je größer die Unterschiedlichkeit, je interessanter wird alles.


Alle können mitmachen, es gibt keine Teilnahmebegrenzung.

Meldet euch bitte per Email an, wer das noch nicht gemacht hat, und schickt mir eure Stoffreste, außerdem legt bitte noch 5 Euro für Rückporto und Material bei, welches wir für euch schon mal besorgt haben.

Ich organisiere die Challenge diesmal mit Simone zusammen.

Wir packen eure Pakete um, legen eure Aufgaben dazu und ihr habt die Antwort innerhalb der darauffolgenden Woche.

Nähere Angabe liegen dann dem Paket bei.

Alle Teilnehmerinnen erhalten für diesen Blog eine Einladung und können dann hier veröffentlichen und mit den anderen Mitnäherinnen kommunizieren.

Hier können Fragen gestellt und von allen beantwortete werden.


Kommentare:

  1. Hey hey...na dann fang ich mal mit Fragen an!
    Heißt ein Päckchen.......so schwer wie ein Päckchen?

    Liebe Grüße aus Berlin

    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ute,
    gute Frage, ich grüble auch seit gestern daran herum.
    Wir sollten allerdings bedenken, dass ein Päckchen mit 3,90 Porto nicht schwerer als 2000 gramm sein darf. Also je nachdem was uns Elisabeth und Simone noch einpacken, könnte es sonst knapp werden.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen