Donnerstag, 19. März 2009

Es geht los!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

der Traum von Eva-Maria-Landsperger

Ein Traum fehlt noch, aber der kommt laut Träumerin morgen bestimmt.
Ich habe begeistert eure Träume als Erste lesen dürfen und muss sagen,
da kommt man doch auf ganz neue Ideen, was Frau sich mal
so neues erträumen könnte:

Ich träume von einem Garten, indem immer irgendetwas blüht und mir
aber kaum Arbeit macht, und irgendwo meine Schwester auftaucht und wir uns wieder vertragen.

Ich träume von einem wunderschönen Garten, in dem ich, wenn die Sonne scheint, mit meinem Liegestuhl liegen kann und die schöne Farbenpracht genieße.

Ich träume von einem kleinen Haus auf dem Land, umgeben von alten Bäumen und bunten Blumen und schönen Beeten, den ganzen Tag lang dort zu nähen , zu quilten , sticken und patchen und das Wochenlang.

Ich träume davon einmal die Kirschblüte in Japan zu erleben.

Ich träume davon eine lange Reise auf einem Raumschiff zu unternehmen und fremde Welten zu erforschen. Ich liiiiiiebe Weltraumserien wie voyager, Enterprise oder Battlestar Galactica.

Ich träume davon endlich mal, wenigsten einen Teil, den Jakobsweg zu pilgern und mich nicht länger von Nebensächlichkeiten aufhalten zu lassen.

Ich träume davon an einem Frühlingsabend in Paris, auf dem Place du Trocadero zu stehen, den Eifelturm in seiner ganzen Schönheit zu sehen und mich darauf zu freuen ihn zu Fuß zu bezwingen. Stufe um Stufe.

Ich träume davon einen ganzen Winter in Norwegen in einer einsamen roten Holzhütte zu verbringen und vor dem Kamin einen Trapuntoquilt zu nähen.

Ich träume davon nach Kuala-Lumpur zu fliegen, die Petronas Towers zu sehen und von dort einen neuen Koffer mit einem Kofferaufkleber Kuala Lumpur mitzubringen.

Ich träume von einem Aufenthalt in Ägypten vielleicht als Geliebte Tut ench Amun.....

Morgen und Samstag gehen nun die Träume auf die Reise zu den Märchennäherinnen,
so dass sie am Montag spätestens bei der jeweiligen Lospartnerin angekommen sind.
Jetzt könnt ihr schon mal grübeln, euch freuen, euch Gedanken machen und die Haare raufen,
denn sooooooo einfach ist es nun auch wieder nicht.
Denn ich habe euch ja noch etwas eingepackt grins ganz breit!!!!!!

Auf diesem Wege noch etwas Unangenehmes:
Bitte denkt daran, dass ich nicht immer alle Portokosten aus dem Hosensack zahlen kann, der hat nämlich so komische Löcher und ist jetzt leer.
Also, diejenigen, die keine Briefmarken oder Portogeld beigelegt haben
bitte dran denken!!!!!!
Den anderen darf ich eine bitte ans Herz legen,
keine Briefmarken beizulegen, denn ich muss doch oft umpacken und kann eure Umschläge
teilweise einfach nicht mehr benutzen.
Wir kommen diesmal mit 3,90 €Porto hin und ich bitte euch
5 Euro zu zulegen. Den Rest nehme ich immer in unsere Challengekasse um Material
für alle davon zu kaufen.
Die letzte Challenge war günstiger vom Versand, da wir keine fertigen Quilts verschickt haben.
Diesmal ist mehr Material zu verschicken.
Bitte beachtet das und habt Verständnis.
Danke

Allen ein schönes Wochenende
Elisabeth

Kommentare:

  1. Ja, das Porto, ich habe das auch wieder vergessen. Ist im Moment alles ein wenig aus den Fugen geraten bei mir, Soll ich dir nun die 5 Euro nachschicken.
    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Da ich für eine Woche zum Enkel hüten fahre, bin ich wahrscheinlich die Letzte, die das heiß ersehnte Päckchen auspacken kann. Dabei bin ich ja so neugierig, welchen von diesen tollen Träumen ich ausarbeiten darf.So muss ich mich eben in dem was mir am Schwersten fällt, nämlich Geduld, üben.Habt Alle viel Spaß und Dir liebe Elisabeth, vielen, vielen Dank für diese tolle Idee.
    LG
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Legt bitte das Porto bei der nächsten Rücksendung bei, und zwar für diese Runde und für die Schlußrunde.
    Danke

    AntwortenLöschen
  4. Als ich "meine" Stoffe bekam, und "meinen" Traum, fand ich, dass es sehr zu mir passte - und freute mich!!!
    Nun sitze ich und habe viele Ideen, aber noch sehe ich keine Lösung, alles Material "unter einen Hut" zu bringen ;) - es ist im Stil so unterschiedlich!!!
    Am Schwierigsten ist es, das märchenhafte Element unterzubringen - morgen fange ich an -bin selbst sehr gespannt, wie es läuft!

    AntwortenLöschen